Zweckverband Abfallbehandlung Nuthe – Spree sucht Maschinen- und Anlagenfahrer

ZAB Logo

Der Zweckverband Abfallbehandlung Nuthe – Spree (ZAB) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und betreibt eine mechanisch-biologische Abfallbehandlungsanlage am Standort Königs Wusterhausen, OT Niederlehme. Für den Betrieb der Anlage sucht der ZAB zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei

Maschinen- und Anlagenfahrer / -innen

mit abgeschlossener Berufsausbildung als Elektriker/in, Elektroniker/in, Mechatroniker/in, Instandhaltungsmechaniker/in, Industriemechaniker/in

Aufgabengebiet:

  • Bedienen und Überwachen aller Maschinen- und Anlagenteile
  • Analyse und Beseitigung aller mechanischen und elektrischen Störungen im Bereich der Anlagen-, Steuer- und Reglungstechnik
  • Überwachung und Kontrolle von messtechnischen Einrichtungen
  • Wartungs- und Reparaturarbeiten in der gesamten Anlage
  • Datenerfassung und Auswertung des Produktionsprozesses
  • Transportunterstützung des Produktionsprozesses

Anforderungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem der oben genannten Berufsgruppen
  • Grundkenntnisse im Umgang mit Computern und in MS-Office

Wir erwarten eine hohe Einsatzbereitschaft und die Fähigkeit zu umsichtigem und selbständigem Handeln. Die Vollzeittätigkeit erfordert eine hohe Flexibilität durch Schichtarbeit, versetzte Arbeitszeiten auch an Sonnabenden sowie Bereitschaftsdienst.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) und ist in der Entgeltgruppe 5 eingruppiert. Die Stelle ist zunächst befristet auf 2 Jahre.

Wir bieten Ihnen ein Arbeitsumfeld, in dem Sie Ihre Persönlichkeit einbringen, aktiv mitgestalten und Verantwortung übernehmen können.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen einschließlich einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse senden Sie bitte bis zum 31.10.2014 an den

Zweckverband Abfallbehandlung Nuthe-Spree (ZAB)
z. H. des Verbandsvorstehers
Robert-Guthmann-Straße 41
15713 Königs Wusterhausen

www.zab-mbs.de

Copyright © 2021 Hitradio SKW | Alle Rechte vorbehalten