Schüler der 6. bis 12. Klasse für Robo AG gesucht!

Schüler der 6. bis 12. Klasse für Robo AG gesucht!

Sie entwickeln Sensoren, mit denen die Bundeswehr und Bomben-Experten nach Minen suchen oder Archäologen historische Schätze in der Erde erkennen können. Jetzt wollen die Ingenieure der Firma “Sensys” ihr Wissen anweitergeben und eine Robo-AG gründen.

Hier werden coole Roboter gebaut!

Interessierte Schüler der Klassenstufen sechs bis zwölf können daran teilnehmen. “Wir stellen die komplette Technik zur Verfügung”, sagt Andreas Fischer, Geschäftsführer von Sensys und promovierter Elektronik-Technologe. Ein bis zweimal in der Woche möchten er und seine Ingenieure die Jugendlichen betreuen. In erster Linie sollen sie dann Lego-Roboter entwickeln. Die gesamte Elektronik und Software-Entwicklung wird vor Ort geschehen.

Das Ziel: Aus allen Teilnehmern eine Mannschaft zusammenzustellen, die an der First Lego League 2014  teilnimmt.




Die First Lego League 2014 ist ein weltweit ausgetragener Roboter-Wettbewerb. Sensys Geschäftsführer Andreas Fischer wirkt selbst seit zwei Jahren als Schiedsrichter mit. “Ich finde das so toll. Aber es ist schade, dass es keine Mannschaft aus Fürstenwalde und Umgebung gibt, die daran teilnimmt.”

Das soll sich jetzt ändern!

Ab sofort kann man sich bewerben!
Entweder per Mail an: info@sensys.de
oder bei uns am Telefon unter: 03375 / 52 73 60

Hier gibt es das Anmeldeformular zum Download: Anmeldeformular

Hier gibt’s Infos für die Ausbildung zum Systemplaner: Systemplaner_Azubi

Hier gibt’s Infos für die Ausbildung zum Elektroniker: Elektroniker_Azubi

Sensys

www.sensys.de

Copyright © 2021 Hitradio SKW | Alle Rechte vorbehalten